Unter Prophylaxe versteht man vorbeugende Maßnahmen, die die Entstehung bzw. Verschlimmerung von Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates verhindern sollen. Diese Erkrankungen sind vorwiegend Karies (Zahnfäule), Ginigivitis (Entzündung des Zahnfleisches) und Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparates). Dieses Risiko können wir mit regelmäßigen, gründlichen Professionellen Zahnreinigungen (PZR) deutlich und langfristig senken.

Ursache für Karies, Ginigivitis und Parodontitis ist Plaque (bakterieller Zahnbelag), die trotz Ihrer häuslichen Mundhygiene auf den Zähnen, in  Zahnzwischenräumen oder am Rande des Zahnfleisches zurück bleibt. Die Bakterien greifen die Zähne und das Zahnfleisch an und können zu den oben genannten Infektionskrankheiten führen.
Erste Anzeichen können blutendes oder geschwollenes Zahnfleisch sowie Zahnschmerzen sein.
Dies sollten Sie als Warnsignal wahrnehmen und sich bei uns vorstellen.

Seit einiger Zeit sind auch Zusammenhänge zwischen Parodontalerkrankungen und ernsthaften allgemeinen Erkrankungen wie beispielsweise Herz-Kreislauf-
erkrankungen oder Frühgeburten bekannt. Aber auch auf Stoffwechselerkrankungen, wie Diabetes, können sich Entzündungen in der Mundhöhle negativ auswirken.
Die Prophylaxe dient also nicht nur der Vermeidung von dentalen Erkrankungen, sondern kann sich positiv auf Ihren allgemeinen Gesundheitszustand auswirken.

Die regelmäßige Professionelle Zahnreinigung ist die einzige Prävention um Zähne und Zahnfleisch ein Leben lang gesund zu halten. Das haben mittlerweile auch viele Krankenkassen erkannt und bezuschussen die Behandlung. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse und nutzen Sie diese Möglichkeit.

Ablauf einer PZR:
Zunächst vorweg: Jeder Patient und jede Situation sind verschieden und daher gehen wir auch auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse individuell ein. Der Ablauf dient daher nur als Beispiel und wird von unserem erfahrenen Prophylaxeteam, je nach medizinischer Notwenigkeit, an Sie angepasst.

Unsere PZR beginnt mit der gründlichen Inspektion der Zähne, des Zahnfleisches und der gesamten Mundhöhle. Hier leiten wir Ihren individuellen Behandlungsbedarf ab und besprechen diesen. Um Erfolge langfristig überprüfen  und dokumentieren zu können, erheben wir Plaque- und Zahnfleisch-Indizes.

Um Ihnen darzustellen wo möglicherweise Schwachstellen Ihrer häuslichen Mundhygiene liegen, dient uns zum einen das klassische Anfärben der Zähne, oder aber die Plaquedarstellung mithilfe einer modernen Intraoralkamera. Selbstverständlich bekommen Sie auch Tipps und Anleitungen, wie sie gegebenenfalls Ihre häusliche Mundhygiene optimieren können.

Anschließend erfolgt eine gründliche Reinigung aller Zahnflächen von Zahnstein, Plaque und Auflagerungen
z.B. von Nikotin, Kaffee, Tee oder Wein. Hierzu haben wir Ultraschallinstrumente, Handinstrumente und spezielle Pulverstrahlgeräte, die die Zähne schonend von Auflagerungen befreien und sie spürbar aber auch schonend glätten.
Am Ende jeder PZR steht die sorgfältige Politur und Fluoridierung der Zähne.

Gemeinsam besprechen wir mit Ihnen im Anschluss, in welchen Abständen eine Professionelle Zahnreinigung für Sie sinnvoll ist.

Selbstverständlich bieten wir auch Prophylaxe für Kinder an. Bitte lesen Sie hierzu unter „Kinderzahnheilkunde“ weiter.

> weiter zu Parodontologie
< zurück zur Leistungsübersicht